Kontakt

Schreiben Sie uns!

Mail
info(at)antique-gown.com

Telefon
+49 171 9165833

Adele und Wilhelmine Sandrock

Adele Sandrock 1 Adele Sandrock

Einzigartiges Konvolut mit Kabinett-Karten, auf denen die Schauspielerinnen Adele und Wilhelmine Sandrock abgebildet sind. Dazu ein Original-Autogramm aus dem Jahr 1903, Wien, auf dem beide Schwestern unterschrieben haben. Zwei Postkarten aus den Jahren 1927 und 1935, beide von Adele Sandrock unterschrieben, ergänzen das Konvolut.
Adèle Caroline Sandrock (* 19. August 1863 in Rotterdam; † 30. August 1937 in Berlin) war eine holländisch-deutsche Schauspielerin. Als junges Mädchen interessierte sich Adele kaum für die Schule. Sie liebte wie ihre Mutter das Theater und wurde wegen unentschuldigten Fehlens sogar aus der Schule entlassen. 1878 debütierte sie am Berliner Vorstadttheater Urania in der Rolle der Selma im Lustspiel Mutter und Sohn von Charlotte Birch-Pfeiffer. In einem Theater in Berlin lernte sie die Meininger kennen und war von ihrer Spielweise fasziniert. Sie fuhr mit geliehenem Geld nach Meiningen, sprach dort die Rolle der Luise in Schillers Kabale und Liebe vor und erhielt einen Dreijahresvertrag. Danach folgten weitere Engagements unter anderem in Moskau, Wiener Neustadt, Budapest. Auch Adolph L’Arronge, Theaterdirektor und Stückeschreiber, war von ihrem Talent angetan. Der Durchbruch gelang ihr 1889 mit Hauptrolle der Isabella in Der Fall Clémenceau von Alexandre Dumas und Armand d’Artois im Theater an der Wien. Zu ihren Stärken zählten von Anfang an moderne Rollen (Henrik Ibsen, Arthur Schnitzler). Von 1889 bis 1895 spielte sie am Deutschen Volkstheater in Wien. Sie lernte 1893 den Dichter Arthur Schnitzler kennen und unterhielt mit ihm eine enge Beziehung, zwei Jahre lang waren die beiden ein Liebespaar. Die Beziehung war von Launen und von einem beständigen Wechsel der Einstellungen geprägt. In seinen Werken Der Reigen, Halbzwei und Haus Delorme verwendete Schnitzler seine Erinnerungen an Adele Sandrock. Ihr intimer Briefwechsel erschien 1975 als Buch. In Wien wurde Sandrock zum Bühnenstar und sorgte durch ihr turbulentes Privatleben und ihre Vertragsbrüche für einige Skandale. Von 1895 bis 1898 war sie wie ihre ältere Schwester Wilhelmine Sandrock am Burgtheater tätig (Quelle: Wikipedia).

Buttons bestellen
Preis: 390 Euro

2 Adele Sandrock 3 Adele Sandrock 4 Adele Sandrock 5 Adele Sandrock 6 Adele Sandrock 7 Adele Sandrock 8 Adele Sandrock 9 Wilhelmine Sandrock 10 Wilhelmine Sandrock 11 Adele Sandrock 12 Adele Sandrock 13 Adele Sandrock 14 Wilhelmine Sandrock 15 Wilhelmine Sandrock 16 Wilhelmine Sandrock 17 Wilhelmine Sandrock 18 Wilhelmine Sandrock 19 Wilhelmine Sandrock 20 Wilhelmine Sandrock 21 Wilhelmine Sandrock 22 Wilhelmine Sandrock 23 Wilhelmine Sandrock 24 Wilhelmine Sandrock 25 Adele Sandrock 26 Adele Sandrock 27 Adele Sandrock 28 Adele Sandrock 29 Adele Sandrock 30 Adele Sandrock

paypal

dhl logo